Lieblingssatz 19

Satz 19

„Das Wort hinter deiner Haut hat einen anderen Ton“
(aus „Hinter der Haut“ von Rose Ausländer)

Auf Hochglanz getrimmt, die äußere Haut

kühle Augen, ebenmäßiger Teint

der Lidstrich perfekt

beim Lächeln heben sich die Lippen kaum

goldenen Stränen im Haar lassen dich strahlen

Du bist schön, unberührbar schön

hast dich im Griff

aber wenn du dich loslässt, manchmal

und die Fassade fällt

wenn alles sich auflöst

die Züge ins Weiche entgleisen

dann liebe ich dich

und den Vulkan unter deiner Haut