wortkurz

mißratene Worte
ohne Erziehung
zerreißen Satzgrenzen

zwischen täglichen Pflichten
lockt das geschriebene Wort
zieht mich magisch an

Wortfetzen verklingen tagwärts
lösen sich auf in Nebelschwaden
fallen tief in Seelengründe

wo kommt es nur her
das viele Papier
gesammelt in kurzer Zeit