23. Dezember

es grünt
auf dem Wasser
und in den Herzen
(nicht nur zur Weihnachtszeit)

DSC00006

tief auf dem Grund blühen Gärten
verborgen, wie in der Seele
die heilenden Haine

Advertisements

Der Nacht geschenkt 5

ich säte blühendes gras in zerbröckelnde fugen / zwischen irische steine/ auf südliche hänge/ in antike mauernischen/ doch nie sah ich, was wuchs unter den wechselnden himmeln/ die gezeiten trugen mich fort/ auf windbewegten flügeln immer weiter/ fern von mir und meinem tun/ sah ich die liebe erröten/ es lag musik in ihrem wesen und verwunschener tanz/ so fand ich das verblassende echo nur in mir selbst/ und küsste hinter der hecke heimlich die rosen

IMG_4907