Weniger ist Mehr

Was ich brauche, gerade jetzt, in den strudelnden, strauchelnden Unebenheiten des Alltags, sind Frauen, die kreisen um die wesentlichen Dinge. Und  Menschen, die den Stein des Anstoßes nicht mit Füßen treten…solche, die hinschauen und zuhören. Mitten im Stolpern pandemischer Zustände wird uns Zeit geschenkt: zum Stillwerden, zum Lauschen, zum Besinnen, zum Achtsam sein… tiefe, innige Augenblicke, wenn wir sie aushalten können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s