BLAU, noch einmal

Ich klaue das Blau aus den Himmeln und schenke ihm Worte
Der Wind nimmt sie mit – einmal um die ganze Welt
Sie nehmen auf, gewinnen an Fahrt
werden Gesang, es wispert, säuselt und füstert
und singt dich in Träume vom großen BLAU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s