Selbstbildnis 10

So langsam kann ich hinsehen, hinhören und hinfühlen wenn ich denke, dass meine Möglichkeiten nicht nur zeitlich begrenzt sind.  Und so fange ich an, es auch zu glauben und mich in dieser Begrenztheit einzurichten. Es bleibt darüber hinaus die auszulotende Tiefe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s