Wandel

Ich spüre, dass sich etwas verändert.
Eine Art Aufweichung findet im Augenblick bei mir statt.
Nach einer Zeit der Erstarrung werde ich wieder zugänglicher und aufnahmebereiter. Manchmal fließen die Worte wieder wie früher – mühelos, losgelassen, freigeschwommen. Das macht mich gerade sehr froh.
Gute Geister begleiten mich, zum Beispiel dieser, den ich gestern gefunden habe:

IMG_5002.jpg

Siehst du ihn?

14 Gedanken zu “Wandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s