So zwischendurch…ein neues Rätsel!

Das Kind ist jetzt gut umgezogen, und es kehrt wieder etwas Ruhe ein. So will ich nicht versäumen, das Rätsel aufzulösen. Ich bin nicht sicher von welcher Blume die Blütenblätter stammen, aber ich vermute, dass es sich um  Rosen handelt. Die Blätter lagen vor dem Oelchenshammer, eine alte Schmiede bei Engelskirchen. An dem Tag, an dem ich die Schmiede besichtigte, räumten Menschen gerade die Überreste einer Hochzeit weg – Biertische, Reste vom Buffet, Dekoration, Bierkästen u.s.w. , denn am Tag vorher, einem Samstag, hatte dort eine Hochzeitsfeier statt gefunden. Es könnte also durchaus sein, dass die Blütenblätter aus dem Brautstrauß stammen oder kleine Blumenmädchen sie gestreut haben.

IMG_4858.jpg

Mein kunterbuntes Bloghaus

Gerade sind wir mit dem Umzug meines dritten Kindes beschäftigt. Das Haus leert sich. Nur noch der Jüngste wohnt jetzt bei den Eltern, aber gerade brauche ich eine Verschnaufpause vom Kistenpacken.

Was seht ihr auf diesem Foto?

IMG_4825

und – an alle Schreiblustigen- welche Geschichte verbirgt sich dahinter?

Ursprünglichen Post anzeigen

3 Gedanken zu “So zwischendurch…ein neues Rätsel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s