Burg Reifferscheid

Eigentlich hatten wir gar nicht vor, eine Burg zu besuchen, aber wie uns wieder einmal sehr deutlich wurde, ist der Weg das Ziel und bekanntlichen führen Umwege nicht selten zu ganz besonderen Orten und Menschen, wie an diesem Tag. Es sollte nach Monschau gehen, aber das Navi schickte uns in die Irre und wir landeten auf der Burg Reiffenscheid und ins hübsche Burgcafe „Till Eulenspiegel“ Eine, wenn ich mir das so richtig überlege, herrliche Narretei.
Was wir fanden, war ein kleines verwunschenes von Mauern umrundetes Burgdorf mit einem gut erhaltenen Burgturm. Viele Mauern, Nischen, tolle Perspektiven und Ausblicke.

Burg Reifferscheid

Schönheit

 

2 Gedanken zu “Burg Reifferscheid

  1. Silbia schreibt:

    Eine Galerie erstellst du ebenso, wie du es machst, wenn du ein Bild einfügen willst.
    Da steht links, wenn du auf Datei einfügen gehst: neue Galerie erstellen,
    das klickst du an und dann lädtst du auch wie sonst deine Bilder hoch,
    dann fügt WP sie in eine Galerie, heißt packt sie zusammen und du kannst die Bilder verschieben benennen etc.

    Schön, wenn man zufällig wo landet. Versuch es ruhig mit der Galerie, wer weiß wo du landest … 🙂
    Entdeckst vielleicht ganz neue Möglichkeiten hier.

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s