Berge aus Sand

Sand knirscht unter meinen Füßen.
Hitze raubt mir den Atem
Liebe, wie Fließsand
– tückisch und gefährlich –
welchem Ruf soll ich folgen
außer dem deinen in mir
zugewandt und abgewandt
innen und außen gleichzeitig
wohin auch immer die Füße mich tragen
noch nehme ich dich mit
du bist schwer, eine Last
gewichtet, ausgelotet und gewertet
WERTGESCHÄTZT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s