Mondzeit

In der Nacht, der Mond, eine Schaukel
Ich schwang mich an Gedankenseilen empor
und legte mich in sein Licht
Sah in Stille von oben
dem bunten Treiben zu
und spürte Magie im Wechsel der Jahre

Ein Gedanke zu “Mondzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s