Wüstenräume

blumen_noch nicht geknickt

den weg gehen
suchen
etwas finden – gefunden werden
zufällig oder
vom schicksal bestimmt
mit den füßen durch den heißen sand laufen
spüren
unter den sohlen das land
die struktur
den fels
die erde
spuren eingeprägen
ein wachsen nach innen
körperlandschaften
vermessen und aufgezeichnen
eingescannt
neue räume
beherzt beschreiten
seelenweit

Sommer 2006

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s